Menü
Aktionsgruppe München

Für Wohltätige Zwecke

In den vergangenen Jahren haben wir einige Benefizveranstaltungen auf die Beine gestellt. Unterstützt wurden wir dabei durch reichlich Prominenz, aber auch durch Menschen, die sich ebenfalls sehr engagieren und für andere Menschen in Not einsetzen.

Unsere Benefizveranstaltungen in der Übersicht

Lesung mit Friedrich von Thun

Henning Mankels "CHronist der Winde" im Hugendubel

Ende Februar fand im Hugendubel am Stachus eine Lesung der besonderen Art statt: Friedrich von Thun, seit 1997 überzeugter Plan-Pate, las aus dem berühmten Buch "Chronist der Winde" von Henning Mankel. „Der Chronist der Winde“ ist ein Roman über die seh bewegende Gegenwartsgeschichte einer ehemaligen Kolonie in Afrika aus der Sicht eines Kindes. 

Henning Mankell war politisch aktiv und beteiligte sich u.a. an Protesten gegen den Kolonialkrieg Portugals in Afrika oder gegen das Apartheid-Regime in Südafrika. Afrika spielte in zahlreichen seiner Bücher eine zentrale Rolle, in denen er auch seine persönlichen afrikanischen Erfahrungen verarbeitete. Henning Mankel besuchte  mehrere Plan-Projekte, eines wird dabei konkret in seinem Buch „Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt“ beschrieben. Die Einnahmen aus dem Buch gingen an HIV/AIDS-Projekte von Plan.

Viele Münchner Plan-Paten und Interessierte nahmen an der Lesung teil. Die Aktionsgruppe versorgte die Besucher mit Getränken und stand für Fragen rund um Plan International bereit. Zu Gast war auch Dr. Werner Bauch, Vorstandsvorsitzender von Plan International.

Die gesamten Einnahmen der Lesung werden von Hugendubel an das Plan-Projekt "Kinderschutz durch Sport in Tansania" gespendet. 

Weitere Infos zu diesem Projekt gibt es hier:

Benefizkonzert im Heppel & Ettlich

Weltmusik in Concert

Die brasilianische Musikerin Lygia Campos mit ihren Blue Planet Musikkursen (www.blueplanet-musikkurse.de) organisierte am 29.11. ein Benefizkonzert auf der Bühne des Heppel & Ettlich unter dem Motto „Weltmusik in Concert“. Schüler und Lehrer standen gemeinsam auf der Bühne und boten Klassik, Pop, Bossa Nova, Jazz, Afro und mehr. Richard und Carla Flemmer vertraten die Aktionsgruppe und konnten mit ihren Worten so beeindrucken, dass über 600 Euro an Spenden für die „Because I am a Girl-Aktion“ von Plan zusammenkamen.

Benefizkonzerte im Spectaculum Mundi

Unsere zwei Benefizkonzerte im Spectaculum Mundi 

2013: Benefizkonzert das Plan-Projekt zur Unterstützung der Kamalari Mädchen in Nepal
Es spielten die drei Bands THE INHIBITIERS ALLSTAR BAND, CoolTour und blue traces. Das ganze war ein musikalischer Streifzug durch das Beste aus Soul, Rhythm & Blues und Rock. Es wurde ein Erlös von 2.153 Euro erzielt.

2012: Benefizkonzert für Plan-Mädchenfonds im Spectaculum Mundi
Bereits drei Mal hat uns Cris Esposito und seine musikalischen Mitstreiter mit Benefizkonzerten für Plan beglücken können. Nun hat er zusammen mit Bandmitgliedern und befreundeten Musikern aus insgesamt fünf verschiedenen Bands erneut ein Benefizkonzert auf die Beine gestellt. Unter dem Namen InhibiTiers Allstar Band haben sich Musiker von Feedback, ANONYM, No Mas Confusion, Soul & the Gang und Simply Soul zusammengetan und am Freitag, 25.05.2012, das Spectaculum Mundi in München-Fürstenried gerockt. Rund 150 begeisterten Zuschauern hörten soulige Hits aus den 70ern und 80ern aber auch Status Quo und AC/DC.

In der Pause stellten wir Plan und die Kampagne „Because I'm a Girl“ vor, der der Erlös des Abends zu Gute kommt. Am Ende freuten wir uns mit der Band und den Zuschauern über eine Einnahme für Plan von 1.630 Euro, die auch dem günstigen Raum und mehreren Sponsoren zu verdanken war.

Benefiz-Lesung mit Nathalie Schwaiger zum Kamalari-Projekt Nepal

Interessante Lesung über Schicksal der Kamalari-Kinder

Eines unserer damaligen Hilfsprojekte beschäftigte sich mit dem Schicksal der Kamalari-Kinder in Nepal. So bildete eine Benefiz-Lesung mit Nathalie Schwaiger, die Autorin eines Buches über die Kamalari-Praxis, den passenden Auftakt. Erneut hatte uns Herr Dr. Apel „sein“ Museum Mensch und Natur in Nymphenburg für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Es kamen fast 50 Interessierte ins Museum und wurden nach einleitenden Worten von Dorothea Licht und Herrn Dr. Apel mit einem anschaulichen und teilweise erschütternden Vortrag von Frau Schwaiger, bestehend aus Auszügen aus ihrem Buch, Erläuterungen und Filmeinspielungen belohnt. Frau Schwaiger hat nach unzähligen Nepalbesuchen und Gesprächen die berührende Geschichte der Ex-Leibeigenen Urmila Chaudhary aufgeschrieben. Das Buch ist über uns oder Plan erhältlich.

Als besondere Gäste konnten wir übrigens Frau Jeannette Hopfen aus dem Plan-Vorstand und Frau Barbara Hordych von der Süddeutschen Zeitung begrüßen, die im Nachgang einen Artikel über die Kamalari in der SZ geschrieben hat.

Benefizveranstaltungen der letzten zehn Jahre

  • Benefiz-Golfturnier in Braz 2013
  • Showroom-Opening von Ambiente Direct mit Benefizauktion 2011
  • Benefizlesung mit Senta Berger in der Pasinger Fabrik 2011
  • Benefizkonzert für Erdbebenopfer in Haiti in der Jazzbar Vogler 2010
  • Benefizkonzert des Symphonischen Orchesters München-Andechs in Ottobrunn 2010
  • Benefizkonzert zugunsten Pakistan im Ausbildungshotel Theresia 2010
  • Benefizlesung mit Jule Ronstedt und Tim Bergmann in der Schauburg 2009
  • Benefizkonzert „Soul for Kids“ in der Schranne mit Soulchicken und anderen Bands 2007
  • Classic Cares Benefizkonzert in der Allerheiligen-Hofkirche der Residenz 2007
  • Benefizkonzert mit „Soulchicken“ und „Quench your quill“ in der Villa Flora 2006
  • Benefizlesung mit Friedrich von Thun und Musik von Wim's Jazz Affair Mohrvilla in Freimann 2006
Seite drucken

Newsletter!

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Registrieren Sie sich jetzt für den kostenlosen Plan International Newsletter.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen